Logo_SelvaViva_standard

Volontäre

Hier möchten wir erste Informationen über die Freiwilligenarbeit in der Tierstation amaZOOnico geben.

Die Rettungsstation amaZOOnico bietet Tieren, welche aus dem Schwarzmarkt konfisziert wurden oder als Haustiere nicht mehr „dienen“, eine neue Heimat. Im amaZOOnico und den Aussenstationen Chorongo Alpa, Maquisapa Alta und Machin Alpa leben u.a. meistens verschiedene Affen ( wie Wollaffen, Klammeraffen, Totenkopfäffchen, Kapuzineraffen) Papageien, Tukane, Schildkröten, Ozelote – manchmal Tapire, Faultiere oder Wasserschweine. Etwa 1/3 der Tiere kann im Schutzwald wieder ausgewildert werden, 1/3 ist frei und zahm und bleibt bei der Station und 1/3 überlebt nicht. Volontäre helfen bei der Fütterung der Tiere, beim Putzen der Gehege, beim Beobachten der Tiere, bei der Handaufzucht (eher selten) und machen Führungen durch die Station. Letzteres ist ein grosser Teil der Arbeit und zugleich ein sehr wichtiger Teil, da sich der amaZOOnico aus den Eintrittsgeldern der Touristen finanziert. Die Touren werden auf Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch gehalten. Man sollte körperlich fit und bereit sein, auch mal schwere Arbeiten zu verrichten. Das heisst, dass man zum Beispiel ganze Bananenstauden, schwere Kisten mit Papaya und andere schwere Dinge tragen muss. Man sollte zudem offen und flexibel sein und nicht heikel, wenn es darum geht, bei der Arbeit schmutzig und verschwitzt zu sein, und in eher einfachen Verhältnissen zu leben.
Ein Aufenthalt als Volontär ist kein Strandurlaub und der amaZOOnico ist kein Streichelzoo- aber man kann dort auf jeden Fall in wunderschöner Umgebung grossartige Erfahrungen machen!

Um die Arbeit im amaZOOnico zu gewährleisten braucht es mindestens 10 Volontäre, aber es ist besser, wenn es etwa 12-15 Leute sind. Das gibt den Helfern Zeit, neben der Tierpflege und den Touristenführungen auch andere Arbeiten zu verrichten.

Voraussetzungen:
– Mindestaufenthalt ist 4 Wochen. Es braucht eine Weile, bis man sich an die die Arbeit und den Alltag im tropischen Regenwald gewöhnt hat.
– Mindestalter: vorzüglich 18 Jahre
– Fremdsprachenkenntnisse: Im amaZOOnico wird, v.a. mit der einheimischen Bevölkerung Spanisch gesprochen, gute Kenntnisse in Spanisch oder Englisch muss darum jeder Volontär mitbringen. Gute Kenntnisse in anderen Sprachen sind daneben auch sehr willkommen!

Volontäre wohnen gemeinsam im Volontärhaus. Volontäre bezahlen pro Monat $250. Inbegriffen sind Unterkunft, alle Mahlzeiten, sowie Alltagsdinge wie Toilettenpapier etc

Der 1.Monat wird zum Voraus eingezahlt und wird im Falle einer Absage oder einer frühzeitigen Abreise nicht zurückerstattet.

Praktikanten/Praktikantinnen studieren meist Umweltwissenschaften oder Biologie. Gemeinsam mit den Leuten vor Ort wählen sie ein Thema für ihre wissenschaftliche Arbeit (ZB Parasiten bei Affen, das Ölproblem, Öko-Tourismus, Abfallbeseitigung, Verhaltensbeobachtungen auf den Affen-Aussenstationen usw) Solche Praktika dauern in der Regel ca. 16 Wochen. Praktikanten und Praktikantinnen helfen etwa zwei Tage pro Woche bei der Arbeit im amaZOOnico mit und arbeiten während der restlichen Zeit an ihrem Thema. Sie bezahlen ebenfalls 250$ pro Monat.

Wenn du gerne als Volontär/In (oder Praktikant/In) in der Tierstation amaZOOnico helfen möchtest, dann melde dich ca. ½ Jahr vor deinem geplanten Aufenthalt bei Simi Rutishauser volunteers@selvaviva.ec Sie wird dir gerne weitere Informationen senden. Kurzfristige Anfragen können nur bedingt berücksichtigt werden.
Mehr Informationen für Volontäre

In der Liana Lodge :
Es ist uns ein Anliegen, dass Praktikanten oder Volontäre aus Europa die Verhältnisse in Ecuador kennen lernen können. Deshalb bieten wir Studenten von Tourismusfachschulen oder anderen Interessierten die Möglichkeit bei uns praktische Erfahrung zu sammeln. Weitere Informationen erhalten Sie nach Kontaktaufnahme mit der Lodge
info@lianalodge.ec

Unterkunft, Tourismus
Quito :Casa Helbling
Tena : Ecuador Pakay Tours und Café Tortuga

Volontärsvermittlung
www.volunteerlatinamerica.com
www.chileinside.com
www.southamerica-inside.com

Sprachschulen

Quito: Guayasamin Spanish School

Am Meer : Montanita Spanish School

Download des Booklets mit allgemeinen Informationen